Manuel Kreis

portrait

Manuel Kreis

MLaw, RA

 

  • Autor
    Jusletter
  • Autor
    dRSK

 

Ausbildung

  • Max Planck Institut, Heidelberg (Visiting Researcher)
  • Zulassung als Anwalt (Anwaltspatent)
  • Universität Basel (MLaw)
  • Universität Basel (BLaw)

Berufliche Tätigkeiten

  • Associate bei MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep (seit 2021)
  • Wissenschaftlicher Assistent und Lehrbeauftragter Universität Luzern (2019-2021)
  • Gastforscher am Max Planck Institut in Heidelberg (2020)
  • Anwalts- und Gerichtspraktikum (2016-2017)
  • Jurist UBS (2015-2016)
  • Jurist Ernst & Young (2014-2015)

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Vereinigung der Richterinnen und Richter
  • Bürgergemeinderat Basel (2017-2021)
  • Sozialversicherungsgericht Basel-Stadt (2016-2021)

Publikationen

Beiträge in Zeitschriften, Sammel- und Tagungsbänden

  • Aufsichtsinstrumente im revidierten Beschaffungsrecht, in: Zufferey, Jean-Baptiste/Beyeler, Martin/Scherler, Stefan (Hrsg.), Aktuelles Vergaberecht 2020, Zürich/Basel/Genf 2020, S. 315–349 (zusammen mit Diebold Nicolas/Keller Alwin/Tanner Anne-Cathrine)
  • Kartell- und Stromversorgungsrecht – Dogmatik zur Abgrenzung zwei verwandter Rechtsgebiete, in: Energierechtstagung 2019, Schriften zum Energierecht (SzE), Band 12, S. 39-70, 12. September 2019.
  • Grundsätzliches zur Verjährung im Kartellrecht, in: Jusletter, Weblaw, 30. September 2019.

Kurzbeiträge

  • Kein Anspruch des Gesellschafters einer GmbH auf Arbeitslosenentschädigung Urteilsanmerkung zu BGE 145 V 200, iusNet Schulthess, AR-SVR vom 26. August 2019.
  • Wann gilt ein aussergewöhnliches Schreckereignis als Unfall? Rezension des Urteils des Bundesgerichts 8C_609/2018 vom 5. Dezember 2018, iusNet Schulthess, AR-SVR vom 26. April 2019.
  • Berechnungsgrundlage der BVG-Minimalrente bei Verletzung der Anzeigepflicht durch die versicherte Person und folglichem Anspruchsverlust auf überobligatorische Invalidenleistungen, Rezension von BGE 144 V 376, iusNet Schulthess, AR-SVR vom 28. Januar 2019.
  • Die Einführung des automatischen Informationsaustausches mit dem Fürstentum Lichenstein und die Frage der freiwilligen Selbstanzeige, Kurzbeitrag taxlawblog.ch, 5. März 2017.